Neoprenanzug für Kinder

W

Kinder Neoprenanzug

enn Eltern ihre Kinder mit in den Urlaub nehmen geht man in der Regel zusammen schwimmen, schnorcheln oder sogar tauchen. Spätestens jetzt stellt sich die Frage welche Badekleidung wird dafür benötigt.  Ein Neoprenanzug für Kinder ist eine ideale Alternative zu einen Badeanzug oder Badeshorts. Ein Kinder Neoprenanzug ist für alle Wassersportarten geeignet und schützt auch die Kleinen vor Unterkühlung im Wasser. Wie bei den Erwachsenen fühlt sich Neopren auch bei Kindern sehr wohl auf der Haut und ist sehr strapazierfähig was besonders in diesen Fall von Bedeutung ist. Neoprenanzüge für Kinder gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, lang, kurz, Materialstärke usw.

Hat man sich für seine Kinder entschieden einen Neoprenanzug zu holen, dann sollte dieser in erster Linie gut passen und bequem sitzen. Außerdem sollte man bei der Qualität keine großen Abstriche machen. Anhand der Verarbeitung der Nähte sind Qualitätsunterschiede mit bloßem Auge zu erkennen. Entscheidet man sich für minderwertige Qualität können die Nähte sehr schnell reißen.

 

Neoprenanzug für Kinder die Kaufkriterien

Wie schon erwähnt, Neopren hat die Eigenschaft den menschlichen Körper wirksam vor Unterkühlung zu schützen. Jedoch sind die Wassertemperaturen unterschiedlich kalt und warm. Verbringt man seinen Urlaub in tropischen Gewässern oder im Mittelmeer, dann hat man meistens Wassertemperaturen von über 25 Grad. Ist man hingegen im Atlantik oder im Pazifik unterwegs, dann herrschen sehr oft Temperaturen von 15 bis maximal 25 Grad. Neoprenanzug für KinderIn deutschen Gewässern an der Nordsee und Ostsee haben wir auch im Sommer Wassertemperaturen von unter 20 Grad. Somit kann man festhalten die Wassertemperatur entscheidet darüber, welche Neoprendicke ist notwendig um den Körper vor Unterkühlung zu schützen.

  • Bei Wassertemperaturen von über 25 Grad reicht ein Kinder Neoprenanzug mit 2mm Dicke völlig aus
  • Herrschen Wassertemperaturen von 20 bis 25 Grad sollte man sich  für eine Neoprendicke von mindestens 3 mm entscheiden
  • Von 15 bis 20 Grad empfiehlt es sich einen Kinder Neoprenanzug von mind. 5 mm Dicke zu kaufen
  • Temperaturen die deutlich unter der 20 Marke sind sollten gleich einen Neoprenanzug mit mindestens 6,5 mm Dicke auswählen und dabei sollte der Anzug den ganzen Körper schützen.

Einen Neoprenanzug für Kinder gibt es nicht nur in unterschiedlichen Materialstärken, sondern unterscheiden sich auch in deren Ausführung.

Grundsätzlich gibt es unterschiedliche Varianten an Kinder Neoprenanzüge. Zum einen gibt es die Ausführung die den ganzen Körper von den Ärmeln bis zu den Fußknöchel schützt der sogenannte Vollanzug. Diese Variante schützt den Körper im besonderen Maße vor kalten Wassertemperaturen und kann gleichzeitig auch die Kinder im Falle eines Sturzes dämpfend wirken. Außerdem bietet der Vollanzug einen wirksamen Schutz gegen Sonnenbrand. Eine weitere Ausführung ist der Shorty Neoprenanzug für Kinder. Mit dieser Variante wohl die häufigste Erscheinungsform sind Arme bis zum Ellenbogen bedeckt und die Beine bis oberhalb des Knies. Diese Version bietet den Kindern vor Allem eine hohe Bewegungsfreiheit und ist besonders zum Schwimmen sehr gut geeignet. Die letzte Variante ist den Shorty sehr ähnlich ist jedoch zusätzlich an den Ärmeln frei und bietet zwar am wenigsten Schutz ist jedoch im Preis günstiger.

Neoprenanzug für Kinder lang